Lebensmittelsicherheit ISO 22000

ISO 22000 ist ein internationaler Standard, der die Anforderungen an Managementsysteme für die Lebensmittelsicherheit definiert. Er kann von allen Organisationen in der Nahrungsmittelkette angewendet werden, vom Primär-Erzeuger über den Produzenten bis hin zum Einzelhandel wie auch für damit in Verbindung stehende Organisationen, wie Produzenten von Geräten, Verpackungsmaterial, Reinigungsmitteln, Zusatzstoffen und Ingredienzen.

 

Der ISO 22000 Standard baut auf dem ISO 9001 Standard auf und ergänzt diese im Hinblick auf HACCP und zusammenhängende Forderungen. Der ISO 22000 Standard ist auch für Unternehmen interessant, die ihr Qualitätsmanagementsystem (z. B. ISO 9001) und ihr Managementsystem für die Lebensmittelsicherheit integrieren möchten.

Der ISO 22000 Standard ist vergleichbar mit den privatwirtschaftlichen Standards IFS (International Food Standard) und BRC (British Retail Consortium).

Unsere Dienstleistungen

Erstellung von betriebsspezifischen Konzepten gemäss ISO 22000

  • Durchführung einer umfassenden Risikoanalyse
  • HACCP-Studie und –Konzept gemäss Codex Alimentarius
  • Aufbau der unterstützenden Dokumentation (Reinigungspläne, Checklisten, Nachweisdokumentation, usw.)
  • Schulung der Dokumentation und der getroffenen Massnahmen
  • Durchführung interner Audits
  • Unterstützung beim externen Audit

 

Anpassung von betriebsspezifischen Selbstkontrollkonzepten an die ISO 22000

  • IST-Aufnahme des bestehenden Selbstkontrollkonzeptes
  • Anpassung des Selbstkontrollkonzeptes an die Anforderungen der ISO 22000
  • Mitarbeiterschulungen
  • Durchführung interner Audits
  • Unterstützung beim externen Audit

 

Dies ist eine gezielte Auswahl unserer Dienstleistungen, andere Tätigkeiten wie die Umstrukturierung, den Unterhalt und die Weiterentwicklung von bestehenden Systemen sind ebenso in unserem Dienstleistungsangebot enthalten.